Kanton Bern • Kirchenaustritt / Kirchensteuer

Natürliche Personen (KStG Kanton Bern):
Der Kirchensteuerpflicht unterliegen die natürlichen Personen, die im Kanton Bern im Gebiet einer Kirchgemeinde nach Massgabe des Steuergesetzes ihren steuerrechtlichen Wohnsitz oder Aufenthalt haben oder wirtschaftlich zugehörig sind und am Ende des Steuerjahres, beim Ende der Steuerpflicht im Kanton Bern oder beim Ende der Kirchensteuerpflicht einer bernischen Landeskirche oder einer ihr entsprechenden Konfession oder kirchlichen Namensbezeichnung angehören.
Beginn und Ende: Die Zugehörigkeit zu einer Landeskirche richtet sich nach den Vorschriften des Gesetzes über die Organisation des Kirchenwesens. Bei Austritt aus einer Landeskirche erlischt die Kirchensteuerpflicht mit der rechtsverbindlichen Austrittserklärung.

Juristische Personen (KStG Kanton Bern):
Juristische Personen sind unter Vorbehalt (von Artikel 8 Kirchensteuergesetz Kanton Bern) steuerpflichtig in den Kirchgemeinden, die in ihrer Sitzgemeinde bestehen oder in denen die juristische Person die Voraussetzungen der teilweisen Steuepflicht erfüllt. Von der Kirchensteuerpflicht im Kanton Bern sind diejenigen juristischen Personen befreit, die selber einen religiösen oder kirchlichen Zweck verfolgen.

Link zum Formular Kirchenaustritt
(offizieller Kirchenaustritt, katholisch und reformiert, ganzer Kanton Bern)

Weitere Fragen und Antworten zum Kirchenaustritt.

Externer Link ◽ KStG Kanton Bern:
▶ Kirchensteuergesetz Kanton Bern